J. MAYER H. - Axel Springer Berlin Competitionspacer J. MAYER H. - Axel Springer Berlin Competitionspacer J. MAYER H. - Axel Springer Berlin Competitionspacer

AXEL SPRINGER CAMPUS, Berlin

J. MAYER H. und Partner, Architekten
Jürgen Mayer H., Team: Dr. Paul Angelier, Bart van den Hoven, Caspar Kollmeyer

Invited Competition 2013

Client: Axel Springer SE
Location: Axel Springer Campus, Berlin-Mitte
Multidisciplinary Engineers: Knippers Helbig, Stuttgart

Der Axel-Springer-Campus liegt an der Schnittstelle zwischen Ost und West, zwischen Real und Virtuell, zwischen lebendiger Innenstadt und internationaler Vernetzung. Die „Verlinkung“ zwischen dem urbanen Raum und dem Axel-Springer-Campus wird mit einer Durchwegung unter dem Gebäude und mit Zugänglichkeit von allen Richtungen aus ermöglicht. Der Neubau schafft eine neue Adressbildung für die Axel Springer AG und ermöglicht gestalterische und repräsentative räumliche Qualitäten im direkten Bezug zur umgebenden Stadt. Die Gebäudekubatur besteht aus einem zentralen runden Baukörper, der durch transparente Kuben ergänzt wird.

Der Axel-Springer-Campus ist Prototyp für eine entstehende Lebensrealität, in der Architektur, virtuell-digitales Arbeiten und Soziale Netzwerke miteinander verschmelzen. Individualität und Gemeinschaft, Effizienz und kreativer Freiraum, Mitteilen und Neugier, Fakten und Fantasie, Realität und Vision existieren nur in Symbiose miteinander und stehen ganzheitlich für ein lebendige Zukunft.

The Axel-Springer-Campus is located on the line separating east and west, real and virtual, between a vital city center and international networking. The “linkage” of urban space and the Axel-Springer-Campus is made possible by axes running beneath the building, accessible from all directions. The new building creates a new address for the Axel Springer AG and makes possible creative and representative spatial qualities with a direct relationship to the surroundings. The building cubature consists of a central, round structure complemented by transparent cubes.

The Axel-Springer-Campus is a prototype for an emerging life reality in which architecture, virtual digital working, and social networks fuse with one another. Individuality and community, efficiency and creative free space, sharing and curiosity, facts and fantasy, reality and vision exist only in symbiosis with one another and represent a vital future.

spacer