Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite www.jmayerh.de.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben. Wenn Sie über eine Verlinkung auf andere Webseiten weitergeleitet werden, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Webseitenbetreibers. Wir empfehlen Ihnen, sich auf der verlinkten Seite über den Umgang mit personenbezogenen Daten zu informieren.

Privacy Policy

The following privacy policy applies to the use of the website www.jmayerh.de.

We attach great importance to data protection. We collect and process personal data in order to be able to offer you the above-mentioned web presence. This statement describes how and for what purpose your data is collected and used and what rights and options you have in connection with personal data. If you are redirected to other websites via a link, the data protection regulations of the respective website operator apply. We recommend that you inform yourself about the handling of personal data on the respective linked page.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist:

J.MAYER.H und Partner, Architekten mbB
Zementhaus Knesebeckstrasse 30
10623 Berlin, Deutschland
T.: +49 (0)30 644 90 77 00
F.: +49 (0)30 644 90 77 11
E-Mail: contact@jmayerh.de
Internet: www.jmayerh.de

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

J.MAYER.H und Partner, Architekten mbB
– Datenschutzbeauftragter –
Zementhaus Knesebeckstrasse 30
10623 Berlin, Deutschland
E-Mail: contact@ jmayerh.de
Telefon: +49 (0)30 644 90 77

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an die oben genannte verantwortliche Stelle richten.

1. Who is responsible for the data processing and who can I contact?

Controller of your personal data within the meaning of Art. 4 para 7 of the European General Data Protection Regulation (“GDPR”) is:

J.MAYER.H and Partners, Architects mbB
Zementhaus, Knesebeckstrasse 30
10623 Berlin, Germany
Phone: +49 (0)30 644 90 77 00
Fax: +49 (0)30 644 90 77 11
E-mail: contact@jmayerh.de

You can contact our data protection officer at:

J.MAYER.H und Partner, Architekten mbB
– Datenschutzbeauftragter –
Zementhaus, Knesebeckstrasse 30
10623 Berlin, Germany
E-Mail: contact@ jmayerh.de
Phone: +49 (0)30 644 90 77 00

If you wish to object to the collection, processing or use of your data by us as a whole or for individual measures, you can address your query to the above-mentioned controller.

2. Welche Daten verarbeiten wir bei Nutzung unserer Webseite?

Bei dem Besuch der Webseite speichert unser Server automatisch den Namen Ihres Internetserviceproviders, die IP-Adresse, Name und Version des von Ihnen verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Webseite, von der Sie auf die Webseite gelangen (Referrer URL) („Logfiles“). Wir verarbeiten diese Daten, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen, unsere Webseite zu optimieren und die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Logfiles werden nach dem Ende der jeweiligen Browser-Sitzung gelöscht, spätestens nach sieben Tagen.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung oder im Rahmen von Anfragen von Ihnen erhalten. Wenn wir für Sie als Architekten tätig werden, verarbeiten wir insbesondere folgende personenbezogene Daten: Name, Titel, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben zum Unternehmen. Je nach Umständen des Einzelfalls und des jeweiligen Auftrages verarbeiten wir ggf. weitere Daten, z.B. zu Kundenwünschen oder –grundstücken.

2. Which data do we process when you use our website?

When you visit our website, our server automatically stores the name of your Internet service provider, the IP address, name and version of the browser you use, the operating system used, the date and time of your visit, and the website from which you access the website (referrer URL) (“log files”). We process this data to ensure the functionality of our website, to optimize our website and to guarantee the security of our systems. The log files are deleted after the end of the respective browser session, at the latest after seven days.

In addition, we process personal data that we receive from you in the context of our business relationship or in the context of enquiries. In particular, when we work for you as architects, we process the following personal data: Name, title, address, e-mail address, telephone number, company details. Depending on the circumstances of the individual case and the respective order, we may process further data, e.g. regarding customer requests or properties.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

3.1 Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Sofern wir für Sie als Architekten tätig sind, sonstige Dienstleistungen erbringen oder Vertragsbeziehungen unterhalten, erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) zur Erbringung von Dienstleistungen, ggf. zur Erbringung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Beantwortung Ihrer Fragen.

3.2 Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten wie beispielsweise in den folgenden Fällen: – Beantwortung Ihrer Anfragen außerhalb eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen; – Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben; – Betrieb und Optimierung der Webseite; – Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten; – Gewährleistung unserer IT-Sicherheit und unseres IT-Betriebs; – Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

3. For what purpose and on what legal basis do we process your data?

We process personal data in accordance with the provisions of the European General Data Protection Regulation (GDPR) and the German Federal Data Protection Act (BDSG):

3.1 For the performance of contracts (Art. 6 para. 1 lit. b GDPR)

If we work for you as architects, provide other services or maintain contractual relationships in general, the processing of personal data (Art. 4 No. 2 GDPR) takes place for the provision of services, for the provision of pre-contractual measures and for answering your questions.

3.2 For legitimate interests (Art. 6 para. 1 lit. f GDPR)

If necessary, we process your data beyond the actual fulfilment of the contract to protect the legitimate interests of us or of third parties, for example in the following cases: – Answering your questions outside of a contract or pre-contractual measures; – advertising or market and opinion research, unless you have objected to the use of your data; – operation and optimization of the website; – enforcement of legal claims and defence in legal disputes; – ensuring our IT security and IT operations; – prevention and investigation of criminal offences.

3.3 Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

3.4 Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen.

3.3 On the basis of your consent (Art. 6 para. 1 lit. a GDPR)

If you have given us your consent to process personal data for specific purposes, this processing is legal on the basis of your consent.

You can withdraw your consent at any time. This also applies to the revocation of declarations of consent issued to us prior to the validity of the GDPR, i.e. before May 25, 2018.

Please note that the withdrawal will only take effect for the future. Processing that took place before the withdrawal is not affected by this.

3.4 Due to legal requirements (Art. 6 para. 1 lit. c GDPR)

In addition, we are subject to various legal obligations, i.e. legal requirements. The purposes of the processing include, among other things, the fulfilment of retention periods under commercial and tax law.

4. (E-Mail-)Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Rechtsgrundlage hierfür ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung, z.B. aufgrund berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, gesetzlich zulässig ist.

4. (E-Mail) contact

If you contact us (e.g. by e-mail), we will store your details for processing the request and in the event that follow-up questions arise. The legal basis for this generally is Art. 6 para. 1 lit. b GDPR.

We will only store and use further personal data if you do so voluntarily or if this is legally permissible without special consent, e.g. on the basis of justified interests pursuant to Art. 6 para. 1 lit. f GDPR.

5. Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Sie in unserem Newsletter per E-Mail über uns, und unsere Projekte zu informieren. Ihre Einwilligung wird protokolliert. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über den Link am Ende einer jeden E-Mail. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an contact@jmayerh.de per E-Mail senden. In diesem Fall wird Ihre E-Mail-Adresse von unserem E-Mail-Verteiler gelöscht und auf unsere Sperrliste übernommen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Bitte beachten Sie, dass wir das Verhalten der Empfänger unserer E-Mails anhand von pseudonymen Nutzungsstatistiken auswerten. Zu diesem Zweck enthalten die E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel und Links. Damit können erfasst werden: der Zeitpunkt des Öffnens und Weiterleitens der E-Mail sowie des Klickens der darin enthaltenen Links, die IP-Adresse (zur Ermittlung des Abruflandes) und das genutzte E-Mail-Programm. Diese Daten werden nicht mit Ihrer E-Mail-Adresse oder anderen personenbezogenen Daten verknüpft, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit für uns ausgeschlossen ist. Die Auswertung erfolgt anhand von aggregierten Nutzungsstatistiken (Zustellrate, Öffnungsrate, Klickrate, Anzahl der Weiterleitungen, Anzahl der Klicks auf die in der E-Mail enthaltenen Links, verwendete E-Mail-Programme, Öffnungen und Klicks nach Tageszeit und Datum, Land des Abrufs). Die pseudonyme Auswertung des Nutzungsverhaltens dient dazu, den Erfolg unseres Newsletters zu überprüfen und es ständig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können der Auswertung jederzeit gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO widersprechen, indem Sie den Newsletter abbestellen (z. B. über den Link am Ende einer jeden E-Mail); ein isolierter Widerspruch nur gegen die Auswertung ist (aktuell) technisch nicht möglich. Wir speichern Ihre pseudonymen Nutzungsdaten solange, bis Sie der Auswertung widersprochen haben.

5. Newsletter

If you have expressly consented according to art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR, we use your e-mail address for sending you our newsletter by e-mail, which informs you about us and our projects. Your consent will be recorded. The indication of an e-mail address is sufficient for receiving the newsletter.

You can unsubscribe at any time, for example via the link at the end of each e-mail. Alternatively, you are welcome to send your unsubscription request by e-mail to contact@jmayerh.de at any time. In this case, your e-mail address will be deleted from our e-mail distribution list and added to our blacklist. The revocation of your consent will only take effect in the future. Processings carried out before the revocation are not affected by this.

Please note that we evaluate the behaviour of the recipients of our e-mails using pseudonymous usage statistics. For this purpose, the e-mails contain so-called web beacons or tracking pixels and links. The following information may be recorded for such evaluation: the time at which the e-mail was opened and forwarded, the links clicked therein, the IP address (to determine the country of retrieval) and the e-mail program used. These data are not linked to your e-mail address or other personal data, so that a direct personal relationship is excluded for us. The evaluation is based on aggregated usage statistics (delivery rate, opening rate, click rate, number of redirects, number of clicks on the links contained in the e-mail, e-mail programs used, openings and clicks according to time of day and date, country of retrieval). The pseudonymous evaluation of usage behaviour serves to check the success of our e-mail newsletter and to constantly improve it. For these purposes, we have a legitimate interest in data processing. The legal basis is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f GDPR. You can object to the evaluation at any time pursuant to Art. 21 para. 2 GDPR by unsubscribing from the newsletter (e.g. via the link at the end of each e-mail); an isolated objection only against the evaluation is (currently) technically not possible. We store your pseudonymous usage data until you object to the evaluation.

Für den Versand und die Auswertung der E-Mails nutzen wir MailChimp, einen Dienst des Anbieters Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (“MailChimp”).

Die beim Versand und der Auswertung der E-Mails verarbeiteten Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Die Übermittlung Ihrer Informationen an ein Drittland außerhalb der EU ist durch einen Angemessenheitsbeschluss der Kommission im Sinne des Art. 45 DSGVO gedeckt, denn MailChimp hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). MailChimp wird für uns als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO tätig. Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen, werden Ihre Daten (einschließlich der Tracking-Daten) auch auf den Servern von MailChimp gelöscht.

Nähere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzestimmungen von MailChimp (https://mailchimp.com/legal/privacy/).

For sending and evaluating our newsletter, we use MailChimp, a service of Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (“MailChimp”).

The data processed during the sending and evaluation of e-mails is stored on the servers of MailChimp in the USA. The transfer of your information to a third country outside the EU is covered by an adequacy decision of the Commission within the meaning of Art. 45 GDPR, because MailChimp has submitted to the EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). MailChimp acts for us as a contract processor within the meaning of Art. 28 GDPR and we have concluded a corresponding order processing contract with MailChimp. If you unsubscribe from our newsletter, your data (including tracking data) will also be deleted on the MailChimp servers.

Further information can be found in the privacy policy of MailChimp (https://mailchimp.com/legal/privacy/).

6. Social Media-Links (Facebook, Twitter, Google+, Instagram)

Unsere Webseite enthält einfache Links auf unsere Profile bei Facebook, Twitter, und Instagram (ein Angebot der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA). Wenn Sie auf diese Links klicken, verlassen Sie unsere Webseite. Für die Datenverarbeitung auf den Webseiten der Social-Media-Anbieter gelten die dort abrufbaren Datenschutzbestimmungen.

6. Social-Media-Plugins (Facebook, Twitter, Google+, Instagram)

Our website also contains simple links to our profiles on Facebook, Twitter and Instagram (provided by Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA). If you click on these links, you will leave our website. The data processing on the websites of the social media providers is subject to the privacy policies available there.

7. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unserer Organisation erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.

Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten (z.B. Google).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, wenn dies zur Erfüllung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) oder zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) erforderlich ist.
Wir geben nur solche Informationen weiter, die der jeweilige Dienstleister zur Erfüllung der ihm übertragenen Aufgabe benötigt. Der Dienstleister verpflichtet sich, die Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder Sie eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein: – Von uns zur Erbringung unserer Leistungen eingesetzte Subunternehmer. – Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung oder behördlichen Anordnung.

7. Who gets my data?

Within our organization, those departments or individuals get access to your data that need it in order to fulfil our contractual and legal obligations.

Processors (Art. 28 GDPR) may also receive data for the aforementioned purposes (e.g. Google).

We share your personal data with third parties if this is necessary to fulfil an existing contractual relationship between you and us or to implement pre-contractual measures (Art. 6 (1) (b) GDPR) or for the purposes of legitimate interests (Art. 6 (1) (f) GDPR).

We only share such information as is required by the respective service provider to perform the task assigned to him. The service provider undertakes to treat the data confidentially in accordance with this data protection declaration and the relevant data protection laws and not to pass it on to third parties.

In addition, your personal data will be disclosed or transmitted if required to do so by law (Art. 8 (1) © GDPR) or if you have given your consent (Art. 6 (1) (a) GDPR).

Under these conditions, recipients of personal data can be, for example: – Subcontractors used by us to provide the services offered. – Public authorities and institutions in the event of a legal obligation or official order.

8. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung je nach den Umständen des Einzelfalls ggf. ein Dauerschuldverhältnis ist, welches – bis zur Beendigung Ihrer Registrierung auf unserer Webseite – auf Jahre angelegt sein kann.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen 6 Jahre für Korrespondenz im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss und 10 Jahre für Buchungsbelege (§§ 238, 257 Abs. 1 und 4 HGB, § 147 Abs. 1 und 3 AO). Derartige Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten bestehen insbesondere dann, wenn Sie mit uns einen Vertrag schließen (z.B. Architektenvertrag, Beratungsvertrag).

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Nach Ablauf der Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sowie der maßgeblichen Verjährungsfristen löschen wir die Daten.

Logfiles und Cookies werden innerhalb der oben genannten Fristen gelöscht.

8. How long will my data be stored?

If necessary, we process and store your personal data for the duration of our business relationship, which also includes, for example, the initiation and processing of a contract. It should be noted that our business relationship, depending on the individual circumstances, may involve continuing obligations and may be intended for years.

In addition, we are subject to various storage and documentation obligations arising, among other things, from the German Commercial Code (HGB) and the Fiscal Code (AO). The retention and documentation periods specified there are 6 years for correspondence in connection with the conclusion of a contract and 10 years for accounting documents (Sections 238, 257 (1) and (4) HGB, Sections 147 (1) and (3) AO). Such storage and documentation obligations shall apply in particular if you conclude a contract with us (e.g. for architectural or consulting services).

Finally, the storage period is also assessed according to the statutory limitation periods, which, for example, according to Sec. 195 et seq. of the German Civil Code (BGB), can generally be three years, but in certain cases also up to thirty years.

After expiry of the storage and documentation obligations and the relevant limitation periods, we delete the data.

Log files and cookies are deleted within the above-mentioned deadlines.

9. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet statt, soweit dies zur Ausführung von Verträgen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Über Einzelheiten informieren wir Sie, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert. Im Übrigen erhalten die in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Auftragsverarbeiter in Drittstaaten (d.h. z.B. Google) Zugriff auf Ihre Daten.

9. Is any data transferred to a third country or to an international organisation?

Data is transferred to third countries (countries outside the European Economic Area (EEA)) if this is necessary or legally required for the execution of contracts or if you have given us your consent. We will separately inform you about details if required by law. In addition, the processors in third countries mentioned in this Privacy Policy (e.g. Google) have access to your data.

10. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Sie haben zudem das Recht, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO). Soweit unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), können Sie diese jederzeit widerrufen; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Zur Geltendmachung all dieser Rechte sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an unsere Postanschrift oder an unseren Datenschutzbeauftragen (s.o. Ziffer 1) wenden.
Unabhängig hiervon haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde – insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihre Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes – eine Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder andere geltende Datenschutzgesetze verstößt (Art. 77 DSGVO, § 19 BDSG).

10. What data protection rights do I have?

You have the right of access (Art. 15 GDPR), the right to rectification (Art. 16 GDPR), the right to erasure (Art. 17 GDPR), the right to limitation of processing (Art. 18 GDPR) and the right to data portability (Art. 20 GDPR). The restrictions according to Sec. 34 and 35 BDSG apply to the right of access and the right of cancellation. You also have the right to object to data processing by us (Art. 21 GDPR). If our processing of your personal data is based on consent (Art. 6 (1) (a) GDPR), you can withdraw this at any time; the legality of data processing based on the consent until withdrawal remains unaffected by this.

To assert all these rights and for further questions on the subject of personal data, you can contact us at any time at our postal address or contact our data protection officer (see paragraph 1 above).

Regardless of this, you have the right to file a complaint with a supervisory authority – in particular in the EU Member State where you are staying, working or allegedly infringed – if you believe that the processing of personal data concerning you violates the GDPR or other applicable data protection laws (Art. 77 GDPR, Sec. 19 BDSG).

11. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

11. To what extent is there automated decision making in individual cases?

An automated decision making based on the collected personal data does not take place.

12. Datensicherheit

Wir ergreifen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten adäquat zu schützen.

Außerdem unterhalten wir technische- und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir können nicht gewährleisten, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert

12. Data security

We take various security measures to adequately protect your personal data.

In addition, we maintain technical and organisational security measures which we constantly adapt to the state of the art.

We cannot guarantee that our offer will be available at certain times; disruptions, interruptions or failures cannot be ruled out. The servers we use are regularly and carefully secured.