J.MAYER.H Headquarterspacer spacer J.MAYER.H Headquarter Modell spacer J.MAYER.H Headquarterspacer J.MAYER.H Headquarterspacer

STUDY INFRASERV HÖCHST – Frankfurt am Main-Höchst, Germany

J.MAYER.H und Partner, Architekten mbB
Team: Jürgen Mayer H., Hans Schneider, Isabell Fogden, Michael Wiener,

Invited Competition 2017

Client: Infraserv GmbH & Co. Höchst KG, Industriepark Höchst

Mehr als 110.000 Mitarbeiter stehen in mehr als 100 Ländern im Dienst der Gesundheit. Sie erforschen, entwickeln und vertreiben therapeutische Lösungen, um das Leben der Menschen zu verbessern. “Studie Infraserv” plant für ein Kundenprojekt eine neue repräsentative Unternehmenszentrale im Industriepark Höchst.

Der Industriepark Höchst ist ein innovativer Chemie- und Pharmastandort im Herzen Europas, der sich über eine Fläche von mehr als vier Quadratkilometern erstreckt. Über 90 Unternehmen mit ca. 22.000 Mitarbeitern aus den Bereichen Pharma, Biotechnologie, Basis- und Spezialitäten-Chemie, Pflanzenschutz, Lebensmittelzusatzstoffe und Dienstleistungen betreiben hier Forschung, Entwicklung und Produktion. Weitere Mitarbeiter sollen hier in einem Neubau einen attraktiven und anregenden Ort für die gemeinsame Arbeit finden. Hierfür schlagen J.MAYER.H eine vernetzte Gebäudestruktur vor, die kurze Erschließungswege, gleichwertige Arbeitsplätze und eine Fassade mit hohem Wiedererkennungswert schafft.

This industrial estate is an innovative chemistry- and pharmaceutical hub at the centre of Europe, encompassing an area of more than four square kilometres. It is a place where 90 firms of 22.000 employees specialised in the field of pharmaceuticals and crop protection base their research. This particular new building is intended to create a new home, a stimulating environment for collaborative work for a new unit of employees who research, develop and distribute therapeutic solutions to improve people’s lives. To this end, J.Mayer.H have proposed a distributed and networked typology, creating short access routes, working spaces of equal high quality and a recognizable facade design.